Mittwoch, 26. März 2014

9.00 Icebreaker Session

Sehen, wer vor Ort ist:
Die Photo-Wall als perfekter Start ins Networking

ice braker

 

9.30

Eröffnung der Konferenz durch den Vorsitzenden
Prof. Dr. Torsten J. Gerpott,
Leiter des Lehrstuhls Unternehmens- und Technologieplanung, Schwerpunkt Telekommunikationswirtschaft, Universität Duisburg-Essen

Die Branche im Wandel – Zusammenschlüsse und neue Herausforderer

Telekommunikationsmarkt 2014: Status und Trends

  • Marktentwicklung im Überblick
  • Regulierungstrends Deutschland und Europa
  • Breitbandausbau in Fest- und Mobilfunknetzen
  • Konsolidierungsperspektiven auf Festnetz- und Mobilfunkmärkten

Prof. Dr. Torsten J. Gerpott

 

10.15

Seamless connectivity: towards High-Speed networks in a European Single Market

  • net neutrality
  • extension of consumer rights
  • economic interests

Neelie Kroes, Vice President, European Commission, Brussels, Belgium

 

11.00

Networking Café auf Einladung von

Ericson

 

11.30

Update Breitbandausbau: Wo steht Deutschland im internationalen Vergleich?

  • Gestaltung des Netzes der Zukunft: Aktuelle Aufgaben und regulatorische Vorgaben
  • Ein effizientes IKT-Netz: Rückgrat des Wirtschaftsstandorts Deutschland
  • Breitbandversorgung als Voraussetzung sozialer Teilhabe
  • Mobiles Breitband in Deutschland: Mehr Wettbewerb im Mobilfunk
  • Versorgung in der Fläche: Die Rolle von LTE im Breitbandausbau

Jochen Homann, Präsident, Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, Bonn

 

12.15

Der Telekommunikationsmarkt 2020: Trends, Herausforderungen und Chancen

  • Die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Branche
  • Der Konsolidierungstrend als zentraler Gestalter der Branchenlandschaft
  • Technologietrends als Treiber von Innovation und Sektorumbrüchen

Dr. Jürgen Meffert, Leiter Telekommunikation Global, McKinsey & Company, Düsseldorf

 

13.00 – 14.30

Gemeinsames Mittagessen

An beiden Tagen:
Networking-Pausen mit Kaffee und Tee auf Einladung von

ericsson

 

Neue Wege – Innovationsdruck und neue Geschäftsfelder

14.30

Leben in der global-vernetzten Gesellschaft

  • Ausblick 2020: Innovationen transformieren weite Bereiche des Lebens
  • Rahmenbedingungen für eine innovationsfreundliche, wettbewerbsfähige
    Wirtschaft und Gesellschaft

Stefan Koetz, Vorsitzender der Geschäftsführung, Ericsson GmbH, Düsseldorf

 

14.45

IMPULS & PODIUM
Innovationskultur in Deutschland – Wo stehen wir im internationalen Vergleich?

  • The Next Big Thing? Kommunikationsbedürfnisse in Geschäftsmodelle umwandeln
  • Mehr als nur Copy Cats? Der Blick auf Entwicklungen in den USA und Asien
  • Innovationskultur institutionalisieren? Grenzen der Flexibilität in Unternehmensstrukturen
  • Alles hausgemacht? Inkubatoren, Zukäufe und interne Innovationsentwicklung

Dr. Min-Kin Mak, Head of hub:raum, Deutsche Telekom AG, Berlin
Dr. Axel Schulz, Director Acceptance & Innovation Services, Vodafone GmbH, Düsseldorf
Stefan Koetz, Vorsitzender der Geschäftsführung, Ericsson GmbH, Düsseldorf

Moderation:
Martin Wocher, Redakteur “Unternehmen & Märkte”, Handelsblatt GmbH, Düsseldorf

 

15.30

Networking Café auf Einladung von

Ericson

 

16.00

Service der Zukunft als Differenzierungsmerkmal in einem umkämpften Markt

  • Evolution von Serviceanforderungen
  • Erfolgsfaktoren der Zukunft
  • Service als kommerzieller Treiber

Dr. Robert Hackl, Geschäftsführer Customer Operations, Vodafone Deutschland GmbH, Düsseldorf

 

16.30

Alle Dienste – eine Plattform: Erste Erfahrungen mit Horizon

  • Konvergente Medienwelt: Welche Erwartungen Kunden an die
    Kommunikationsdienstleister haben
  • Wie die Nutzung digitaler Möglichkeiten einfach und selbstbestimmt
    werden kann (und muss)
  • Vom “connected TV” zum smarten Medienkonsum: Connect. Discover. Be Free.

Lutz Schüler, CEO, Unitymedia KabelBW GmbH, Köln

 

17.00

Herausforderung “Digitale Transformation”

  • Erwartungen und Bedürfnisse des digitalen Kunden für Sales und Service
  • Handlungsfelder und neue Fähigkeiten eines digitalen Telekommunikationsanbieters
  • Chancen für die Branche

Robert Wickel, Managing Director Communications, Media & Technology, Accenture

 

17.30

Zusammenfassung und Abschluss des ersten Konferenztages durch den Vorsitzenden

Kommunikation ist alles!

EUROFORUM lädt Sie am ersten Abend des TK-Gipfels zu einem Umtrunk ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihr Netzwerk zu erweitern und vertiefen Sie die Gespräche des Tages mit den Referenten und Teilnehmern.