Zielgruppe

Die Handelsblatt Jahrestagung der TK-Branche richtet sich an Vorstände, Geschäftsführer, Direktoren und Hauptabteilungsleiter von:

  • Telekommunikationsnetzbetreibern
  • Kabelnetzbetreibern
  • Herstellern von TK-Ausrüstung und -Infrastrukturen
  • Diensteanbietern, Content- und Serviceprovidern
  • Immobilien- und Wohnungswirtschaftsunternehmen
  • Beratungsunternehmen und Kanzleien mit ITK-Schwerpunkt
  • Banken, Investment- und Finanzierungsgesellschaften
  • Energieversorgern
  • Logistik, Handel
  • Medienproduktion/Medienunternehmen

u. a. diese Unternehmen haben 2013 an der Handelsblatt-Jahrestagung teilgenommen

3M | Alcatel-Lucent | ANGA Arthur D. Little | Atos | Axel Springer | Bundesnetzagentur | BT Germany | CMS | Comarch | Deloitte | Deutsche Messe | Deutsche Telekom | dpa | DVPT | DVTM | envia TEL | E-Plus Mobilfunk | Ericsson | Eutelsat | EWE TEL | EWZ Telecom | Fraunhofer FOKUS | Horvath & Partner | HUAWEI Technologies | HUK-COBURG | IBM Deutschland | IfKom | INFOSAT | Initiative D21 | Kabel Deutschland | KEVAG Telekom | KPMG | Landeshauptstadt Düsseldorf | Materna | McKinsey & Company | M-net net mobile | NetCologne | NTT DATA | ORACLE | Plan.Net | PricewaterhouseCoopers | QSC | Qualcomm| RWE Fiber Net | Sunrise Communications | Swisscom | SWK Stadtwerke Krefeld | Telefónica Germany | Telekom Deutschland| teltarif.de | Thomson Reuters | T-Systems | Verlagsgruppe Handelsblatt | Vivento | Vodafone | WINGAS

Teilnehmerstruktur 2013

Struktur